Markgröningen aktiv – für ein attraktives und liebenswertes Markgröningen

Wir engagieren uns für ein positives Image unserer Stadt. Mit Aktivitäten und Veranstaltungen zur Verbesserung des Wirtschaftsstandorts und als Einkaufsstadt. Dazu gehört auch die Förderung des kulturellen Lebens. Unser Ziel ist ein attraktives und liebenswertes Markgröningen.

Mit ganz unterschiedlichen Veranstaltungen und Projekten wollen wir unsere schöne Stadt noch attraktiver machen. Für Einwohner, Unternehmer und Besucher. Wir möchten, dass Markgröningen eine lebendige und charmante Kleinstadt bleibt – mit vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten, einer vielfältigen Gastronomie und interessanten kulturellen Angeboten.

Markgröningen aktiv – ein Kurzprofil in knapp 3 Minuten:

 

Mit den Beiträgen unserer Mitglieder und den Erlösen aus unseren Veranstaltungen unterstützen wir Projekte und Aktivitäten in Markgröningen und Unterriexingen auch finanziell.

Bislang haben wir u.a. folgende Projekte finanziert:

  • Neue Bänke auf dem Marktplatz Markgröningen und dem Rathausplatz Unterriexingen
  • Kübele für die Schäferlauf-Wasserträgerinnen
  • Kostenloses WLAN auf dem Marktplatz Markgröningen
Markgröningen aktiv spendet Bücherschrank | Foto: Markgröningen aktiv
Im Oktober 2018 spendete unser Verein einen öffentlichen Bücherschrank. Der Markgröninger Bücherschrank steht auf dem Marktplatz und ist eine Einladung an alle Markgröninger zum Stöbern, Schmökern und Bücher mitnehmen. Foto: Bürgermeister Rudolf Kürner, Ingrid Farian, Axel Rolla und Thomas Farian

 

Markgröningen aktiv und die Vereinsgaststätte Enzwiesen spenden 1.500 Euro an das DRK Markgröningen
Im April 2018 spendeten wir gemeinsam mit der TSV Vereinsgastsätte Enzwiesen 1.500 Euro für ein neues Einsatzfahrzeug des DRK: (v.l.): Georg Hoppe (DRK), Thomas Farian, Axel Rolla (beide Markgröningen aktiv) und Heiko Göttlicher (TSV Vereinsgaststätte Enzwiesen) Foto: DRK

 

 

Markgröningen aktiv spendet drei Bänke für Unterriexingen
Im Sommer 2017 spendete unser Verein drei “Schwätzbänkle” für Unterriexingen.

 

 

 

 

Nach dem schrecklichen Brand in der Markgröninger Altstadt im Sommer 2017 spendeten wir 1.000,- Euro für die Opfer der Katastrophe. Von links: Bürgermeister Rudolf Kürner, Kassier Thomas Farian und 1. Vorsitzender Axel Rolla. Foto: R. Felger