Abendspaziergänge

Hinter den Kulissen Markgröninger Unternehmen

Seit Ende 2013 organisiert der Verein Markgröningen aktiv gemeinsam mit dem Wirtschaftsförderer der Stadt abendliche Spaziergänge zu Markgröninger Betrieben. Bis zu 100 Teilnehmer besuchen – in Gruppen aufgeteilt – vier Unternehmen pro Abend und erfahren aus erster Hand Spannendes und Informatives. Mehr als 130 Unternehmen haben wir bislang im Rahmen der Abendspaziergänge besucht. 30 Städte haben unser bei den Unternehmern und Teilnehmern gleichermaßen beliebtes Konzept bereits übernommen.

Der nächste Abendspaziergang findet am 18. Oktober 2019 statt.

Hier finden Sie alle bisherigen Gastgeber auf einen Blick.

Ansprechpartner: Wolfgang Milde, Telefon: 0 71 42 / 913 40 20
E-Mail: Wolfgang.Milde@markgröningenaktiv.de


Rückblick: 40. Abendspaziergang am 25. Juli 2019

Bekanntes, Unbekanntes und ein traumhafter Abschluss

Trotz Rekordhitze trafen sich 120 Interessierte, um am 40. Abendspaziergang teilzunehmen. Der von Markgröningen aktiv und dem Wirtschaftsförderer der Stadt Markgröningen organisierte Jubiläumsabend führte diesmal in den Markgröninger Norden und bot wieder interessante und spannende Einblicke in bekannte und unbekannte Unternehmen. Nach der Begrüßung durch Wolfgang Milde (Markgröningen aktiv) und Bürgermeister Kürner auf dem Gelände der Firma Sto machten sich 4 Gruppen auf den Weg

Fenster, Türen, Fassaden und Krandienste

Der 1928 in Markgröningen gegründete Familienbetrieb Fensterbau Beck wird heute in der 4. Generation von Johannes Beck geführt. Nach einer kurzen Präsentation der Geschäftsfelder ging es direkt in die Produktion. Fenster, Türen und Fassadenteile werden mit modernen Maschinen individuell angefertigt, was an einem Holzwerkstück eindrucksvoll gezeigt wurde. Auch Wartungsarbeiten, Reparaturen und Krandienstleistungen gehören zum Service des Betriebes. Handelsware wie Rollläden, Fliegengitter und Sonnenschutz runden das Angebot ab.

Fensterbau Beck beim Markgröninger Abendspaziergang | Foto: Markgröningen aktiv
Echtes Handwerk seit mehr als 100 Jahren: Fensterbau Beck

SAS-TEC: Sicherheit aus Schaum

Den meisten Teilnehmern war die Firma SAS-TEC (Sicherheit aus Schaum) kein Begriff. Umso überraschter war man, als der geschäftsführende  Gesellschafter Helmut Faidt erklärte, dass  sich die Firma seit ihrer Gründung  im Jahr 2004 zum Weltmarktführer für Protektoren (Schaumteile als Körperschutz) nicht nur im risikobehafteten Zweiradbereich, sondern ebenso im Medizin- und Sportbereich entwickelte. An drei Standorten im In-und  Ausland stellt die kleine, schlagkräftige Firma jährlich 3,5 Millionen Protektoren her, die in eine große Vielzahl von Schutzkleidungsstücken namhafter Unternehmen integriert werden.

Sas-tec beim Markgröninger Abendspaziergang | Foto: Markgröningen aktiv
Weltmarktführer in Sachen Protektoren: SAS-TEC

Die erste Niederlassung von Sto ist in Markgröningen

Seit der Gründung im Jahr 1955 von Wilhelm Stotmeister im südbadischen Stühlingen entwickelte sich die heutige Sto zu einem weltweit tätigen Unternehmen, welches nach wie vor stark auf fast allen Kontinenten expandiert. In Markgröningen wurde 1961 die erste Niederlassung gegründet, von wo aus bis heute der Großraum Stuttgart beliefert wird. Es gibt kaum einen Bauhandwerkerbetrieb in Deutschland, so der Regionalleiter Klaus Riemer, der die Sto-Produkte (Farben, Beschichtungssysteme, Fassadendämmungen) nicht kennt.

Sto beim Markgröninger Abendspaziergang | Foto: Markgröningen aktiv
Wolfgang Milde begrüßt die rund 120 Abendspaziergänger im Hof der Markgröninger Niederlassung von Sto.

Hühnermobil, Frauenpower und Ohrläppchenfarbe

„Der Bauernhof Ritz bewirtschaftet eine Fläche von 110 ha, dazu 5 ha Weinbau“, erklärte die ehemalige Württembergische Weinkönigin Andrea Ritz. Sie und ihre Schwestern helfen in ihrer Freizeit auf dem elterlichen Hof und sind mit Herzblut bei der Sache. Mutter Karin Ritz zeigte die neueste Errungenschaft des Betriebes: das von der Straße nach Unterriexingen weithin sichtbare Hühnermobil, ein Hühnerhaus auf Rädern, in dem ca. 240 Hühner leben. Es kann flexibel auf den Wiesen rund um den Bauernhof aufgestellt werden und gewährleistet damit eine artgerechte Haltung des Federviehs. Zumal auch das Futter der Hühner selbst hergestellt wird. Wir lernten, dass man die Farbe der Eier anhand der Ohrläppchenfarbe der Hühner vorhersagen kann. Selbstbedienung mit Eiern, Kartoffeln, Zwiebeln ist rund um die Uhr im Pavillon am Hofeingang möglich.

Bauernhof Ritz beim Markgröninger Abendspaziergang | Foto: Markgröningen aktiv
Ein Sommernachtstraum: Abschluss auf dem Bauernhof Ritz

Auch der 40. Abendspaziergang zeigte das breite Spektrum der Markgröninger Unternehmen vom lokalen Spezialisten bis zum Global Player. Zum Abschluss luden die vier beteiligten Unternehmen zu einem traumhaften Ausklang auf dem Bauernhof Ritz. Bei angenehmen Temperaturen, köstlichen Quarkkartoffeln und kühlen Getränken ließen die Spaziergänger den Abend Revue passieren und genossen das sommerliche Ambiente – inklusive wundervollem Sonnenuntergang.

Fotos: Markgröningen aktiv


Bisherige Abendspaziergänge:

Abendspaziergang ins Glemstal am 24. Mai 2019

Gastgeber: Reise-Know-how-Verlag, Red Pipes, Pampered Chef, Untere Mühle und Ristorante da Fata mehr

Abendspaziergang am 22. März 2019

Gastgeber: Eiscafé Valentino, Allmendinger Bestattungen, Rau Autolackierungen, Plana Küchenland mehr

Kulinarischer Abendspaziergang am 10. Februar 2019

Gastgeber: Wein-Wind-Meer, Herrenküferei, Treuer Bartel, Gasthaus Bären mehr

Abendspaziergang am 7. November 2018

Gastgeber: Benseler, La Marzocco, Happiny Food, Nill + Ritz mehr

Abendspaziergang am 13. Juli 2018

Gastgeber: Ortema, Krickl Gartengestaltung, August-Hermann-Werner-Schule, Orthopädische Klinik Markgröningen  mehr

Abendspaziergang am 3. Mai 2018

Gastgeber: Wäscherei Hohn, Steffis Fahrschule, Eiscafé Nina, Allianz Agentur Schumacher, Volksbank Markgröningen mehr

Abendspaziergang am 14. März 2018

Gastgeber: Haardesign Dogan, Ingenieurbüro Laupp, Bäckerei Katz, Kellerei Lembergerland mehr

Abendspaziergang am 2. Februar 2018

Gastgeber: Blumen Mauk, Kreissparkasse Markgröningen, NetCom, VerGeo & schaeferlauf24.de und Ving Tzun Kung Fu Kampfkunstschule mehr

Abendspaziergang am 10. November 2017

Gastgeber: Gemas (Gesellschaft für Energiemess- und Auswertesysteme), LWV.Eingliederungshilfe, Städtischer Betriebshof, EMBE Zerspanung mehr

Abendspaziergang am 21. Juli 2017

Gastgeber: Bäckerei Kutterer, Dorfladen Schütz, Familie Zibold, Dorfkirche und Freiwillige Feuerwehr Unterriexingen mehr

Abendspaziergang am 4. und 5. Mai 2017

Gastgeber: Buchhandlung am Markt, LVM Versicherung Jürgen Rabsch, Enoteca Solea, Kultur- und Theaterladen Matthias Eckert mehr